Kirchenorgeln - Franz Reinisch

Objektnr861
OrgelbauerFranz Reinisch
Baujahr1854/55
Manuale1
Register15
Tastenumfang:C-f3
Pedal:C-f°
Spielhilfen:Pedalkoppel
DispositionBitte hier klicken

Historische Orgel mit Schleifladen und mechanischen Trakturern. Sehr schönes, massives Orgelgehäuse. Das Instrument wurde 1854 von Franz Reinisch erbaut und von Josef Aigner ergänzt. Es wurde dann 1978 von Paolo Ciresa restauriert und in ihren ursprünglichen Zustand zurück versetzt. Die Orgel soll auch weiterhin einer liturgischen Verwendung zugeführt werden.

Standort: Südtirol (Italien)

Disposition

Manual
Principal 8'
Principal piano 8'
Oktave 4'
Superoktave 2'
Quint 3'
Mixtur 6f. 2'
Bourdon 16' ab g°
Flöte 8'
Copel 8'
Flöte 4'
Viola 8'
Pedal
Subbass 16'
Oktavbass 8'
Quintbass 6'
Poaunenbass 8'

Preis: 90.000,- € VB

Preis ohne Montage MwSt nicht ausweisbar (Privatverkauf)

Weitere Fotos:
Übersicht der Disposition schließen

Disposition

Manual
Principal 8'
Principal piano 8'
Oktave 4'
Superoktave 2'
Quint 3'
Mixtur 6f. 2'
Bourdon 16' ab g°
Flöte 8'
Copel 8'
Flöte 4'
Viola 8'
Pedal
Subbass 16'
Oktavbass 8'
Quintbass 6'
Poaunenbass 8'