Drehorgeln
Truhenorgeln
Positivorgeln
Hausorgeln
Kirchenorgeln
Harmonien
Sonstiges
Orgelteile
Orgelpfeifen

Kirchenorgeln - Walcker 35 Reg.

Objektnr951
OrgelbauerE.F. Walcker, Ludwigsburg
Baujahr1963/64
Manuale3
Register35
Tastenumfang:C-g3
Pedal:C-f1
Höhe:ca. 8 m
Breite:ca. 10 m
Tiefeca. 2 m
Spielhilfen:2 Freie Kombinationen
DispositionBitte hier klicken

Walcker-Orgel mit mechanischer Spieltraktur und elektr. Registertraktur. Eingebauter Spieltisch mit 3 Manualen und Pedal. 2 Freie Kombinationen, 4 Koppeln (I/P, II/P, III/P, I/II, III/II) und Zungenabsteller.
Das Instrument hat 7 Zungenregister.
Gehäuse ist in Eiche furniert.
Schwellbares Brustwerk

Standort: Berlin

Preis: 30.000,- VB

Preis ohne Montage MwSt nicht ausweisbar (Privatverkauf)

Möchten sie regelmäßig über neue Orgeln auf www.gebrauchtorgel.de informiert werden?
Bitte klicken Sie hier

Weitere Fotos:
Orgel ausdrucken E-Mail Anfrage
Übersicht der Disposition schließen

Disposition

I. Manual (Kronwerk)
Gedeckt 8'
Rohrquinte 8'
Prestand 4'
Blockflöte 4'
Gemshorn 2'
Oktave 1'
Terzian 2f
Scharff 4f.
Rankett 16'
Krummhorn 8'
II. Manual (Hauptwerk)
Pommer 16'
Principal 8'
Gemshorn 8'
Oktave 4'
Nachthorn 4'
Oktave 2'
Rauschpfeife 2f.
Mixtur 4-6f.
Trompete 8'
Clarine 4'
III. Manual (Brustwerk)
Koppel 8'
Gedackt 4'
Principal 2'
Quinte 1 1/3'
Zimbel 3f.
Regal 8'
Pedal
Principal 16'
Subbass 16'
Oktavbass 8'
Gedacktbass 8'
Choralbass 4'
Nachthorn 2'
Mixtur 3f.
Posaune 16'
Clairon 4'
Konzeption / Programmierung